Kostentheoretische Analyse des Modells der optimalen by Wolfgang ˜vonœ Zwehl

By Wolfgang ˜vonœ Zwehl

Der Fulle der einschlagigen Veroffentlichungen ist zu entnehmen, daB die Probleme der Lagerhaltung und der "optimalen Bestellmenge" seit uber funfzig J ahren Gegenstand betriebswirtschaftlicher Untersuchungen sind. Trotz einer immer besseren Anpassung der theoretischen Modelle an die prak tischen Gegebenheiten und trotz standig .verfeinerter Untersuchungsmethoden steht die betriebliche Praxis den Ergebnissen der wissenschaftlichen For schung gerade in diesem Bereich mehr als kritisch gegenuber. Die Bedenken beruhen einerseits auf der Befurchtung, die fur eine Anwendung der Modelle erforderlichen GroBen in der Realitat nicht exakt genug ermitteln zu konnen, und andererseits auf der Annahme, bei jeder Datenanderung Anpassungen an die neue state of affairs durchfuhren zu mussen. Ob diese Bedenken gerecht fertigt sind, laBt sich mittels kostentheoretischer Modellanalysen prufen. Der artige Untersuchungen werden hier fur ein erweitertes Grundmodell zur Er mittlung der kostenoptimalen Bestellmenge durchgefuhrt. Fur die Gliederung der Untersuchung boten sich zwei Wege an: Zum einen hatten alle Oberlegungen zur Weiterentwicklung des Grundmodells und sei ner Verbindung mit dem Produktionsbereich in direkt aufeinanderfolgenden Abschnitten dargestellt werden konnen. Die SensibilitatsanalYse hatte dann einen "zweiten Teil" der Arbeit ausgemacht. Zum anderen bot sich der ein geschlagene Weg an. Er wurde vornehmlich aus didaktischen Grunden gewahlt. - Didaktische Grunde sind auch dafur maBgebend, daB einige Probleme wiederholt angeschnitten und (wie zu erwarten) gelOst werden.

Show description

Wohlfahrtsstaat, Einwanderung und ethnische Minderheiten: by Andreas Treichler (auth.), Andreas Treichler (eds.)

By Andreas Treichler (auth.), Andreas Treichler (eds.)

Für Einwanderungsgesellschaften ergeben sich aus der Zuwanderung und dem Daueraufenthalt ethnischer Minderheiten vielfältige Entwicklungschancen und Herausforderungen. Die Integration der Einwanderungsbevölkerungen ist in vielen Ländern Europas wie auch speziell der Bundesrepublik Deutschland nur partiell erfolgt. Eine überzeugende Integrationspolitik ist ebenso notwendig wie die sozialwissenschaftliche Verständigung über ihre Leistungsmöglichkeiten und -grenzen. Dem unter Finanzierungs- und Legitimationsdruck stehenden Wohlfahrtsstaat kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung zu. Ist der nationwide konstituierte Wohlfahrtsstaat geeignet, auf transnationale Migrationen als einem aspect von Globalisierung angemessen zu reagieren? Welche politischen und sozialen Integrationsbedingungen und -strategien benötigt eine Einwanderungsgesellschaft? Sind erfolgreiche Integrationskonzepte anderer Länder übertragbar? Ermöglicht die gesellschaftlich-politische Auseinandersetzung mit Migration und der Integration ethnischer Minderheiten die Weiterentwicklung des nationalen Wohlfahrtsstaates?

Show description

Betriebliches Umweltmanagement im 21. Jahrhundert: Aspekte, by Professor Dr. Eberhard Seidel (auth.), Professor Dr.

By Professor Dr. Eberhard Seidel (auth.), Professor Dr. Eberhard Seidel (eds.)

Dieses Buch enthält die Langfassungen der Beiträge zur Zehn-Jahres-Feier des Instituts für ökologische Betriebswirtschaft (IÖB) vom 28.09. - 01.10.1999 an der Universität Siegen. Bekannte Autoren aus dem Bereich des betrieblichen Umweltmanagements diskutieren mit Blick auf das kommende Jahrhundert u.a. folgende Themen: Sustainability als Herausforderung für das betriebliche Umweltmanagement; Wirkungen und Weiterentwicklungen von Umweltmanagementsystemen; Umweltmanagement über das Audit hinaus; Umweltmanagement in grenzüberschreitenden regionalen und globalen Bezügen; administration von Verwertungsnetzen; Zukunftsperspektiven im Entsorgungsmanagement; Umweltkennzahlen im Einsatz für das Benchmarking; Finanzmärkte und Umweltmanagement.

Show description

Physikalisch-Technischer Teil by Ernst Ruska (auth.), G. Möllenstedt, H. Niehrs, E. Ruska

By Ernst Ruska (auth.), G. Möllenstedt, H. Niehrs, E. Ruska (eds.)

Die vorliegenden Verhandlungen des IV. Internationalen Kongresses für Elektronenmikro­ skopie, der unter den Auspizien der overseas Federation of Electron Microscope Societies im Jahre 1958 in Berlin stattfand, veranschaulichen, in welchem Ausmaß die Elektronenmikroskopie in den letzten Jahren für viele Bereiche der Forschung an Bedeutung gewonnen hat. Etwa four hundred Vorträge und einige Diskussionsbemerkungen, vor mehr als I 000 Teilnehmern aus 26 Ländern gehalten, waren zu veröffentlichen, wenn wir der culture der früheren Internationalen Kongresse in Delft (1949), in Paris (1950) und in London (1954) treubleiben wollten. Zum ersten Male battle es nicht möglich, alle auf einem Internationalen Kongreß für Elektronenmikroskopie gehaltenen Vorträge in einem einzigen Band zusammenzufassen. Der I. Band dieser Verhandlungen enthält sowohl die Arbeiten zur Theorie der Elektronenmikroskopie und über die physikalische sowie technische Weiterentwicklung der Geräte, als auch Mitteilungen über die Anwendung des Elek­ tronenmikroskops zur Erforschung kristallographischer und technologischer Probleme ein­ schließlich der Präparationstechnik. Der II. Band bringt die Arbeiten über die Anwendung des Elektronenmikroskops zur Lösung biologischer und medizinischer Frages'tellungen und über die entsprechenden Präparationsverfahren. In Abweichung von der Reihenfolge, in der die Vorträge auf dem Kongreß gehalten wurden, waren wir bemüht, die Mitteilungen nach ihrem Sinnzusammenhang in kleinere Sachgruppen einzuordnen, um ein leichtes und schnelles Auffinden zusammengehöriger Themen zu ermöglichen. Die Inhaltsverzeichnisse, die beiden Bänden beigefügt sind, vermitteln eine ausreichende Über­ sicht. Jeder Band enthält ein alphabetisches Mitarbeiterverzeichnis.

Show description